Petition: Bürgermeister für den Frieden

129 sind es in Nordrhein-Westfalen, 731 in Deutschland und über 8000 in der Welt: Mayors for peace, Bürgermeister für den Frieden. Diese Organisation wurde 1982 von dem Bürgermeister von Hiroshima gegründet. Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sind, so mayors for peace, für die Sicherheit und das Leben ihrer Bürgerinnen und Bürger verantwortlich.

Die Organisation möchte durch Aktionen und Kampagnen die weltweite Verbreitung von Atomwaffen verhindern und deren Abschaffung erreichen. Mayors for peace will die Solidarität und Kooperation der Städte für eine friedliche Welt ohne nukleare Waffen fördern.

Ein Meilenstein für die weltweite Abschaffung von Atomwaffen ist der vor einem Jahr in Kraft getretene Vertrag der Vereinten Nationen über deren Verbot. Doch es muss noch mehr getan werden, denn die Atommächte und auch Deutschland haben sich diesem Vertrag bislang nicht angeschlossen.

Im Weltladen La Bohnita kann man sich mit seiner Unterschrift dafür einsetzen, dass der Paderborner Bürgermeister Michael Dreier sich dieser Initiative anschließt. Es können auch gern Listen mitgenommen werden, um im Bekannten-, Verwandten- oder Kollegenkreis Unterschriften zu sammeln.