„Zu Füßen der anderen“ Besuch von bolivianischen Schuhputzern in Paderborn

Ganz besondere Gäste hatte die Initiative Faires Paderborn anlässlich des 10-jährigen Jubiläums am Samstag, 20. August.

Der Verein „Vamos Juntos“, der sich für die Wahrnehmung der Menschenrechte von Schuhputzer*innen in Bolivien einsetzt, informierte über seine Arbeit und brachte Interessierten den Alltag von Schuhputzer*innen näher. Kinder und Jugendliche konnten sich spielerisch durch den Tag eines Schuhputzers bewegen und es wurden auch Schuhe geputzt.

Traditionelle bolivianische Trachten

Den Abschluss bildete eine Lesung im Rathaus: die Geschichte „Meine Straße, deine Straße“ entstand im Rahmen eines bolivianisch-deutschen Jugendausstausches und führte in Paderborn zu angeregtem Austausch zwischen Gästen und Vamos Juntos.

Mit dabei waren neben Mitgliedern von VJ Deutschland auch vier junge Weltwärts-Freiwillige aus Bolivien.

Lesung und Gespräch im großen Rathaussaal

Es war nicht der erste Besuch von Vamos Juntos in Paderborn: bereits im September 2019 berichteten Vereinsmitglieder und ehemalige Freiwillige im Weltladen La Bohnita sehr eindrucksvoll über ihre Arbeit. Auch die Postkarten, die in Handarbeit von einigen Schuhputzer*innen gefertigt werden, sind regelmäßig im Weltladen erhältlich.