Libera terra – Italienische Feinkost von befreitem Mafialand

Italien als Herkunft „fair gehandelter“ Produkte erscheint zunächst irritierend, hat aber hinsichtlich des Hintergrundes von Libera Terra seine Berechtigung.

Alle Produkte werden von Sozial-Kooperativen in Süditalien angebaut und hergestellt, die auf Ländereien wirtschaften, die ehemals Mafiaangehörigen gehörten. Jungen Menschen wird so eine Perspektive für Ausbildung und Einkommen abseits mafiöser Strukturen geboten, die Antimafia-Bewegung gestärkt und nicht zuletzt unser Sortiment um hochwertige, handwerklich hergestellte Bioprodukte erweitert.

Pasta, Wein, Olivenöl, eingelegte Artischockenherzen und u.a. halbgetrocknete Cocktailtomaten bringen ein wenig Sommer, Sonne und mediterranes Flair nach Paderborn.

Weitere Informationen zu den Projekten finden Sie hier:

https://www.legalundlecker.de/shop_content.php?coID=200

Aktion #fairwertsteuer

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!!

Wir haben die Mehrwertsteuer-Senkung an die Produzent*innen weitergegeben:

Dank der Einkäufe unserer Kund*innen kamen von Juli bis Dezember 2020 im Weltladen La Bohnita 1800,- € für den Corona-Hilfsfonds des Weltladen-Dachverbands zusammen.

Deutschlandweit haben Weltläden die Mehrwertsteuerdifferenz aus dem zweiten Halbjahr 2020 dem Hilfsfonds gespendet. Bis zum 15.1.2021 gingen so 323.000 € auf dem Sonderkonto des Weltladen-Dachverbandes ein, sodass bereits vielen Produzentenorganisationen die beantragte Unterstützung bewilligt werden konnte. Der Bedarf ist jedoch deutlich höher; die Krise ist noch nicht überwunden und trifft die Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika besonders hart. Daher kann die Aktion vorerst noch bis zum 31. März durch eine Spende unterstützt werden:

Spendenkonto: Kontoinhaber: Weltladen-Dachverband e.V. IBAN: DE92 4306 0967 1084 4741 00